Bürgerstiftung

Mudau

Kriegerdenkmal


Sanierung des Kriegerdenkmals im Friedhof


Um die Sanierung des Kriegerdenkmals im Friedhof hat sich Malermeister Willy Kraft verdient gemacht, der in uneigennütziger Arbeit mit Unterstützung des Ortschaftsrats die Restaurierung durchgeführt hat. Die umfangreichen Arbeiten an der Decke des Denkmals (Säuberung von alten Farbresten, Ausbessern des Putzes, Vorstrich mit Tiefengrundierung und Anstrich mit Silikonharzfarbe), an den Säulen, den Bodenplatten und den Sandsteinfiguren (Säubern mit Abdampfgerät und Schutzanstriche) und die Vergoldung des Schriftzugs am Eingang des Denkmals mit Blattgold verlangten großen Einsatz des Restaurators. Die Bürgerstiftung Mudau übernahm spontan die Materialkosten von ca. 250 Euro und konnte so zum Erhalt und zur Restaurierung des Kriegerdenkmals beitragen.